Buchschachen  Welgersdorf 4:4 (2:1)

Obwohl die Hausherren mehr vom Spiel hatten, versandete die Dominanz mit Torn臧e. Welgersdorf hielt wacker dagegen und suchte sein Heil in schnell vorgetragenen Angriffen. So einen Konter ntzte Routinier Laszlo Bacsi (20.) zum 0:1. Als Balint Komoroczi (23.), Marek Pasko (43.) und Florim Gashi (50.) vom Elferpunkt das Match auf 3:1 drehten, schien die Partie gelaufen.

Doch fast im Gegenzug konnte Laszlo Bacsi (52.) per Penalty auf 3:2 verkrzen, und wenig sp舩er sogar ausgleichen (60.). Nun bndelte der SCB seine Offensiv-Bemhungen und tats臘hlich landete ein Abpraller im G舖tetor (78.). Der 4:3-Vorsprung hielt jedoch nur bis zur Nachspielzeit, wo David Lippai (90+1.) abermals egalisierte.

Reserven Buchschachen Welgersdorf 6:1 (2:1)

Tore: 0:1 Jasin Mohammadi (14.), 1:1 Manuel Tuba (39.), 2:1 Christopher Kurtz (41.), 3:1 Gernot Lechner (53.), 4:1 Michael Rasser (82.), 5:1 Isaqali Hassani (86.), 6:1 Jrgen Loppauer (89.).

In der Doppelrunde zu Ostern tritt der SCB am Karsamstag, dem 31. M舐z 2018, in Jabing an; Anpfiff um 16.00 Uhr (Reserven abgesagt). Am Ostermontag, dem 2. April 2018, geht es nach Rotenturm; Beginn um 16.00 Uhr, Reserven gleichfalls abgesagt.

erstellt am29.03.2018
Seite 1 von 3
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Seite 1 von 3