Als am 14. Dezember 2016 in Eisenstadt im Rahmen eines Festaktes die Kulturpreise 2016 des Landes Burgenland verliehen wurden, war der seit Jahrzehnten in Buchschachen lebende Wolfgang Horwath unter den Preistr臠ern. Der Maler und Grafiker Wolfgang Horwath erhielt den Wrdigungspreis fr bildende Kunst und Fotografie. So hat sich Horwath als knstlerischer Leiter beim eu-art-network in der Cselley Mhle in Oslip profiliert. Seit 2015 fungiert er als Obmann des Offenen Hauses Oberwart (OHO), wo vielbeachtete Projekte und Ausstellungen realisiert werden.

Die Kultur sei auch ein Motor des Miteinanders und der Menschlichkeit, konstatierte Landeshauptmann Hans Niessl, der sich fr eine Kulturpolitik, die Offenheit, Vielfalt, Innovation und Kreativit舩 frdert aussprach.

Bildquelle: Bgld. Landesmedienservice

Mehr unter

www.burgenland.at/aktuelle-meldungen/detail/news/kulturpreise-2016-des-landes-verliehen/

erstellt am20.12.2016