Von Malerei ber Fotografien, Skulpturen bis zur Keramik seine volle Bandbreite pr舖entiert der Kunst- und Kulturverein Markt Allhau (kurz kukma) derzeit in der Dorfscheune Buchschachen. Bei der Vernissage am 10. November 2016 war diese vollbesetzt. Musikalisch umrahmt haben den kukma-Event Johanna Huisbauer, Viktoria Pratscher und Hannah Stritzl mit ihren Songs, wobei Sarah Molnar das Gesangs-Trio auf dem Keyboard begleitete.

Neben den neunzehn Knstlerinnen und Knstlern konnte kukma-Obmann Gerhard Krutzler auch Gemeindechef Hermann Pferschy sowie Vizebrgermeister Alfred Lehner willkommen hei゚en. In seiner launigen Rede gab Vize Alfred Lehner, der die Erffnung vornahm, humorvoll Tipps fr Ausstellungs-Besucher.

Nebenbei beherzigte der eine oder andere Vernissage-Gast den Tipp von Vize Alfred Lehner: Дie ausgestellten Werke sind k舫flich erwerbbar  machen sie davon Gebrauch! Wer fr Weihnachten ein nicht allt臠liches Pr舖ent sucht die kukma-Ausstellung ist in der Dorfscheune bis 27. Dezember zug舅glich. Apropos Dorfscheune: Gastronomisch lie゚ das Stadtwirt-Team keine Wnsche offen.

Die von Josef Grunwald organisierte farbige kukma-Schau faszinierte durch ein breit gef臘hertes Spektrum von den verschiedenen Mal-Techniken ber die Fotografie bis zu Holz- und Metall-Skulpturen sowie Keramik-Arbeiten. Letztlich bew臧rte sich kukma einmal mehr als rhrige Vereinigung von Kunstschaffenden aus der gesamten Region. Mit vereinten Kr臟ten sind solche Ausstellungen mglich.

Mehr dazu unter www.kukma.at

erstellt am15.11.2016