Beitr臠e aus: Politik

17. Gemeinderatssitzung am Freitag, dem 19. Dezember 2014

Gehe zu:News: Politik

Beginn etwas verzgert um 17.14 Uhr.

Entschuldigt: Horst Karner, Gerhard Kuich, Harald Kraus, Gerhard Puhr; Liane Krutzler-Loschy.

Das Protokoll der 16. Gemeinderatssitzung vom 26. November 2014 wird so zur Kenntnis genommen.

1.     Verordnungen fr das Haushaltsjahr 2015: Da es zu keinerlei Ver舅derungen kommt, ist auch kein Beschluss erforderlich; lediglich die Kanalbentzungsgebhr soll demn臘hst angepasst werden.

mehr...

erstellt am  22.12.2014

Gemeinderat stellt Weichen fr 2015

Gehe zu:News: Politik

Die 17. Gemeinderats-Sitzung wird am Freitag, dem 19. Dezember 2014, um 17.00 Uhr im Gemeindeamt ber die vorweihnachtliche Bhne gehen. Dabei werden mit den Verordnungen und dem Voranschlag fr das Haushaltsjahr 2015 sowie dem mittelfristigen Finanzplan 2016 2019 finanziell die Weichen fr die n臘hsten Jahre gestellt.

Formal korrekt muss laut Schreiben der Gemeinde-Abteilung die Garantiebernahme fr das 300.000,- Euro-Darlehen des Infrastruktur-Vereins der Marktgemeinde abgesegnet werden. Nach einer Personal-Angelegenheit und Allf舁liges geht es dann zur kommunalen Weihnachtsfeier...

erstellt am  12.12.2014

Nachlese zur 16. Gemeinderatssitzung

Gehe zu:News: Politik

Vielleicht eine neue Art von Brgern臧e: Vierzig Personen im beengten Sitzungszimmer zum Glck nicht alle gleichzeitig. Offenbar, weil sich da jemand erdreistete und anregte, die Pr舖entation wegen des Brger-Interesses doch zu verlegen.

So gab es fr alle zwar eine nette Begr゚ung fr etliche aber nicht einmal eine Sitzgelegenheit. Nichtsdestotrotz ermunterte der Жastgeber auch zur Mitarbeit in der Gemeinde: Nur Mitarbeit auf Augenhhe kann da niemals gemeint sein, denn angenommen, da kommt ein Vorschlag, etwa die Pr舖entation zu verlegen...

mehr...

erstellt am  01.12.2014

16. Gemeinderatssitzung am Mittwoch, dem 26. November 2014

Gehe zu:News: Politik

Beginn ca. 18.00 Uhr im mehr als vollbesetzten Sitzungszimmer des Gemeindeamtes.

Entschuldigt: Hans Binder, Gerhard Kuich, Harald Kraus, Norbert Krutzler; Gerhard Puhr und Wolfgang Handler kamen sp舩er. Das Protokoll der Gemeinderatssitzung vom 21. November 2014 wird nach einer Erg舅zung durch Bernd Arthofer abgesegnet.

Durch das sp舩ere Eintreffen der Projekt-Pr舖entatoren wird die Tagesordnung in folgender Reihenfolge behandelt:

1.     Dienstbarkeitsvertrag betreffend eines Grundstckes mit der Energie Burgenland: Es geht um einen Betonmast; die symbolische Einmal-Miete bel舫ft sich auf 103,20 Euro einstimmig.

mehr...

erstellt am  01.12.2014

16. Gemeinderats-Sitzung am Mittwoch, dem 26. November

Gehe zu:News: Politik

Wie bereits vereinbart tagt der Gemeinderat am Mittwoch, dem 26. November 2014, und zwar um 18.00 Uhr im Sitzungszimmer des Gemeindeamtes.

Dabei kommt es zur Pr舖entation der Projekte Gemeindehaus und ehemaliges Gasthaus Hagenauer. Neben einem Dienstbarkeits-Vertrag ein Grundstck betreffend mit der Energie Burgenland wird noch der erste Nachtragsvoranschlag fr 2014 behandelt.

erstellt am  25.11.2014

Nachlese zur 15. Gemeinderatssitzung

Gehe zu:News: Politik

Wenn die Feuerwehr zu einem Einsatz eilt, passiert das mit Blaulicht und Folgetonhorn. Wenn トnderungen des Fl臘henwidmungsplanes unter den N臠eln brennen, der Gemeinderat deswegen extra zusammentreten muss wird darber nicht viel Aufhebens gemacht, in bew臧rter Manier geschwiegen, ausgesessen...

Ebenso routinem葹ig werden die Beanstandungen der Gemeindeabteilung bezglich Rechnungsabschlu゚ 2013 abgehandelt: Der Bericht des Landes birgt Brisantes und kann nicht als Verwaltungs-Angelegenheit abgetan werden die politische Verantwortung liegt ganz eindeutig beim Gemeindechef!

Die Diskussion um geeignete R舫mlichkeiten fr die Jugend Buchschachen offenbart eines:

mehr...

erstellt am  23.11.2014

15. Gemeinderatssitzung am Freitag, dem 21. November 2014

Gehe zu:News: Politik

Beginn ca. 19.00 Uhr im Sitzungszimmer des Gemeindeamtes.

Entschuldigt: Hans Binder, Gerhard Puhr und Gnther Ziermann.

Das Protokoll der letzten Gemeinderatssitzung vom 24. Oktober 2014 wird ohne jegliche Einw舅de zur Kenntnis genommen.

1. トnderung des Fl臘henwidmungsplanes der Marktgemeinde Markt Allhau: Es handelt sich um zwei dringende F舁le, wo das 18a-Verfahren in ein Verfahren nach Paragraf 19 abge舅dert wird. Damit das zeitgerecht ber die Bhne gehen kann, musste diese Gemeinderatssitzung eigens einberufen werden.

mehr...

erstellt am  23.11.2014

Gemeinderat fr Freitag, 21. November 2014, einberufen

Gehe zu:News: Politik

Dringende トnderungen des Fl臘henwidmungsplanes machen die 15. Gemeinderatssitzung am Freitag, dem 21. November 2014, notwendig. Diese wird um 19.00 Uhr im Sitzungszimmer des Gemeindeamtes erffnet. Zugleich werden wohl einige Vorarbeiten erledigt.

Denn die 16. Gemeinderatssitzung soll dann bereits am Mittwoch, dem 26. November 2014, folgen: Die Pr舖entation der Projekte fr das ehemalige Gasthaus Hagenauer sowie das Gemeindehaus wird doch einige Zeit erfordern.

 

www.marktallhau.at/Gemeinderatsprotokolle

erstellt am  17.11.2014

Nachlese zur 14. Gemeinderatssitzung

Gehe zu:News: Politik

Wieder einmal alles einstimmig  also alles bestens? Keineswegs, denn die Au゚endarstellung drfte mitunter eine andere sein, stellten SP-Gemeinder舩e fest, als sie sich in den Rollen als Gegner bzw. Verhinderer wiederfanden.

Mandatare sind dem Gemeinwohl verpflichtet, haben den Auftrag, Fr und Wider genau zu prfen und zu diskutieren. Da geht es keineswegs um Befindlichkeiten oder gekr舅kte Eitelkeiten Demokratie muss das aushalten.

Demokratie braucht auch ヨffentlichkeit daher schl臠t Gemeinde-Vize Lehner vor, die Projektpr舖entationen fr das Gemeindeamt und das Gasthaus Hagenauer in die Aula der Neuen Mittelschule zu verlegen, um ein zeitgem葹es Ambiente und ausreichend Platz fr interessierte GemeindebrgerInnen anbieten zu knnen.

mehr...

erstellt am  02.11.2014

14. Gemeinderatssitzung am Freitag, dem 24. Oktober 2014

Gehe zu:News: Politik

Beginn ca. 18.30 Uhr im Sitzungszimmer des Gemeindeamtes.

Entschuldigt: Gerhard Puhr, Gerhard Kuich sowie Monika Kaipel, Liane Krutzler-Loschy und Theresa Sauhammel; trotzdem mit sechzehn Gemeinder舩Innen beschlussf臧ig.

Das Protokoll der letzten Gemeinderatssitzung vom 30. Juni 2014 wird nach Bercksichtigung der Erg舅zungen durch Gnther Ziermann und Alfred Lehner/Gerald Goger einhellig zur Kenntnis genommen.

mehr...

erstellt am  30.10.2014

Gemeinderat tagt am 24. Oktober 2014

Gehe zu:News: Politik

Nach der Тommerpause treffen sich die Mitglieder des Gemeinderats am Freitag, dem 24. Oktober 2014, zur ersten Herbst-Sitzung: Ab 18.30 Uhr im Sitzungszimmer des Gemeindeamtes. Immerhin gilt es, so wichtige Projekte, wie die Vorhaben Gemeindehaus und ehemaliges Gasthaus Hagenauer einer guten Lsung zuzufhren.

mehr...

erstellt am  24.10.2014

Gemeinsame Vermarktung Gasthaus Hagenauer und Gemeindehaus!

Gehe zu:News: Politik

In der Gemeinderatssitzung vom 30.06.2014 wurde auf Antrag von Bgm. Pferschy einstimmig beschlossen, die Projekte GH Hagenauer und Gemeindehaus gemeinsam zu vermarkten. Es soll das GH Hagenauer im Wege des Verkaufes und das Gemeindehaus ber eine Baurechtserteilung gemeinsam vermarktet werden. Es wurde offengehalten, beide Projekte auch einzeln zu vermarkten, (aber nur) wenn es fr die Gemeinde von wirtschaftlichem Vorteil ist. Die Arbeitsgruppe Wirtschaft und Infrastruktur wurde beauftragt, das jeweilige Anforderungsprofil der Gemeinde zu erarbeiten!

mehr...

erstellt am  02.09.2014

Als SPヨ Markt Allhau Buchschachen besser aufgestellt

Gehe zu:News: Politik

NL: Die Ortsparteien Markt Allhau und Buchschachen schlie゚en sich zusammen. In der benachbarten Steiermark sind durch die Gemeinde-Zusammenlegungen Fusionen gang und g臙e. Fr das Burgenland ist das Neuland war das eigentlich notwendig?

Gerald Goger: Es ist die Fusion zweier mitgliederm葹ig fast gleich starken Partner. Unser Ziel ist es, die Kr臟te zu bndeln und eine zeitgem葹e Struktur zu schaffen. Immerhin ist die Marktgemeinde Markt Allhau Buchschachen schon seit Jahrzehnten Realit舩. Wir sind berzeugt, dass wir als SPヨ Markt Allhau  Buchschachen einfach besser aufgestellt sind und gemeinsam mehr erreichen knnen.

mehr...

erstellt am  22.08.2014

SPヨ Markt Allhau-Buchschachen: Gemeinsam st舐ker

Gehe zu:News: Politik

Zur Fusion der Ortsparteien Markt Allhau und Buchschachen kam es beim Grndungs-Parteitag, der am 9. August 2014 im Gasthaus Seybold in Szene ging. Einstimmig wurde die Vereinigung der Ortsorganisationen zur SPヨ Markt Allhau-Buchschachen befrwortet.

mehr...

erstellt am  11.08.2014

Radtour 2014 mit LH Hans Niessl

Gehe zu:News: Politik

vom 13. bis 19. Juli 2014

Sei in, schau hin!

mehr...

erstellt am  08.07.2014

Gusenbauer: Globale Themen nur mittels EU lsbar

Gehe zu:News: Politik

Direkt vom Europa-Forum im Stift Gttweig, wo Spitzenpolitiker aus mehreren L舅dern ber die Zukunft Europas und der EU debattierten, kam der frhere Bundeskanzler Alfred Gusenbauer am 17. Mai 2014 in die Dorfscheune Buchschachen.

Ortsvorsitzendem Gerald Goger war es gelungen, Alfred Gusenbauer  so wie schon am 18. November 2000 wieder nach Buchschachen zu lotsen. Цir sind fast voll, freute sich Vizebrgermeister Alfred Lehner zum einen ber das Kommen des Ex-Kanzlers und Namen-Kollegens, zum anderen ber die Pr舖enz von Landesrat Helmut Bieler sowie der Landtagsabgeordneten Doris Prohaska, Gerhard Pongracz und Kurt Maczek.

mehr...

erstellt am  19.05.2014

Dr. Gusenbauer in der Dorfscheune Buchschachen am 17.05.2014 um 19.00 Uhr!!!

Gehe zu:News: Politik

Globalisierung, Arbeitslosigkeit, Populismus, Bildung, Regulierungswut, Europabewusstsein ...

 

Die Frage "Welche Politik braucht die Europ臺sche Union?" diskutieren wir gemeinsam mit dem Bundeskanzler a.D. Dr. Alfred Gusenbauer und den burgenl舅dischen SPヨ-Kandidaten fr die Wahlen zum Europaparlament am Samstag, den 17.05.2014 um 19.00 Uhr, in der Dorfscheune Buchschachen.

mehr...

erstellt am  28.04.2014

LH Hans Niessl bei Bezirks-Maifeier in Rechnitz

Gehe zu:News: Politik

Die Bezirks-Maifeier findet am Donnerstag, dem 1. Mai 2014, in Rechnitz statt. Erffnet wird die Kundgebung um 16.00 Uhr durch ein Platzkonzert der Trachtenmusikkapelle Rechnitz.

Natrlich steht die Veranstaltung ganz im Zeichen der bevorstehenden EU-Wahl. Darauf werden auch Landeshauptmann Hans Niessl, Landesrat Helmut Bieler, der burgenl舅dische EU-Spitzenkandidat Heinz Zitz und Brgermeister Engelbert Kenyeri in ihren Ansprachen eingehen.

Mit dem traditionellen Maibaumaufstellen und einem gemtlichen Beisammensein wird die Bezirks-Maifeier ausklingen.

www.wirburgenlaender.at/home/meldungen/3981

erstellt am  27.04.2014

EU-Kandidaten-Runde: Weniger oder mehr EU?

Gehe zu:News: Politik

Die seit 1995 zu einem Gro゚teil mit EU-Mitteln gefrderten Projekte im Burgenland haben den Aufholprozess zwar stark vorangetrieben, dennoch ist die Skepsis der EU gegenber nicht zu vernachl舖sigen.

Liegt es an der Kommunikation? Gelegenheit dazu gab es bei der Podiumsdiskussion am 10. April 2014. Kandidaten fr die EU-Wahlen standen in der Dorfscheune Buchschachen Rede und Antwort von Heinz Zitz (SPヨ) ber Patrik Fazekas (ヨVP), Herbert Schtz (FPヨ), Udo Sonnenschein (NEOS) bis zu Jakob Schwarz (GRワNE).

Aufgewertet wurde die Kandidaten-Runde noch durch Ex-ZIB-Moderator Gerald Gross als Medien-Profi ein versierter EU-Kenner.

mehr...

erstellt am  15.04.2014

Nachlese zur 11. Gemeinderatssitzung

Gehe zu:News: Politik

Einstimmig alles eitel Wonne im Gemeinderat? Mitnichten!

Formell knnen wir da mitgehen, inhaltlich aber nicht dieser Standpunkt der SPヨ-Fraktion l葹t aufhorchen. Lebendige Gemeinde-Demokratie ist eben mehr als Schwarz-Wei゚-Malerei.

Mit der Zustimmung des Gemeinderates werden Projekte, Vorhaben etc. befrwortet.

Die Umsetzung dieser Beschlsse ist Angelegenheit des Gemeindechefs, der im Millionen-Unternehmen Marktgemeinde alle F臈en zieht.

mehr...

erstellt am  07.04.2014